Donnerstag 19.01.17 um 19.00 Uhr: Walter Herzog Vernissage


Wir freuen uns, gleich zu Beginn des neuen Jahres einen der renommiertesten zeitgenössischen Gafiker im Foyer des TaW auszustellen.

Walter Herzog wurde 1936 in Dresden geboren. 1980 beendete er seine erfolgreiche Arbeit als Architekt. Er war u.a. maßgeblich an der Entstehung des Berliner Fernsehturms beteiligt.

Seine Radierungen und Zeichnungen wurden in über 220 nationalen und internationalen Ausstellungen gezeigt und zahlreiche museale Sammlungen besitzen seine Werke, u.a. die Kupferstichkabinette Dresden, Leipzig und Berlin und die Sammlung Ludwig in Oberhausen. Walter Herzog lebt und arbeitet in Berlin.