BALLETTSCHULE


Liebe Schüler, liebe Eltern,

ab 01.06.2021 kann die Ballettschule wieder öffnen. Wir freuen uns auf alle Tänzer!

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch des Unterrichts über die dann aktuellen Schutzmaßnahmen bei uns.

****

Kreativer Kindertanz, Ballett und Modern-Jazz  für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit jährlichen Aufführungen

Termine:

jeden Montag mit Dozentin Solveig Levenson

Kreativer  Kindertanz  3 – 5 Jahre,  15-15:45Uhr (38€ monatlich)

Ballett  6 – 8 Jahre, 16-17Uhr (45€ moatlich)

Modern Jazz  9 – 13 Jahre, 17-18Uhr (45€ monatlich)

Modern Jazz für Erwachsene ab 14 Jahre, 18-19Uhr (45€ monatlich)

UND

jeden Donnerstag  mit Dozentin Solveig Levenson

Kreativer  Kindertanz  3 – 5 Jahre,  15-15:45Uhr und 15:45 – 16:30Uhr (38€ monatlich)

Kinderballett  6 – 8 Jahre, 16:30-17:30Uhr (45€ monatlich)

Modern Jazz  9 – 13 Jahre, 17:30-18:30Uhr (45€ monatlich)

Gerne können Sie sich oder Ihr Kind zur kostenlose Probestunde anmelden. 033397 277 276

Unsere Dozentin Solveig Levenson:

Solveig absolvierte ihre Tanzausbildung zur Bühnentänzerin an der Berufsfachschule Danceworks Berlin unter der Leitung von C. Ellys. Nach ihrem erfolgreichen Abschluss verließ sie Berlin und zog zur Weiterbildung nach New York City. Dort sammelte sie während ihres Studiums am Broadway Dance Center, Erfahrungen im Bereich Bühne, Film und TV.

Sie tanzte unter anderem in Stücken des französischen Choreographen Brice Mousset, in Kurzfilmen der NYFA, in Musikvideos u. a. von Nomsa Mazwai und für die Anderson Cooper Show.

In der Assistenz von Salim Gauwloos, besser bekannt als Slam, sammelte sie neben dem für sie großen Vorteil als Tänzerin, weitere Erfahrungen im Bereich unterrichten und choreographieren.

Zurück in Berlin arbeitet sie nun als freischaffende Tänzerin und Tanzpädagogin. Zu sehen war sie zuletzt in ‚Faust – Die Rockoper‘, eine Produktion der Manthey Event GmbH.

Ihre tanzpädagogische Arbeit führte sie unter anderem zum Kinder-und Jugendballett des Pas De Trois und ans Dock 11. Inzwischen ist sie eine viel gefragte Lehrerin in ganz Berlin für kreativen Kindertanz, Kinderballett, Modern, Contemporary jazz sowie im Bereich Fitness und leitet jährlich die Tanzworkshops der Schule am Rathaus in Berlin.

****

Kreativer Kindertanz (3-5 Jahre)

Der kreative Kindertanzunterricht beinhaltet das Erlernen erster Tanzschritte, die Vermittlung musikalischer Achtsamkeit sowie Improvisationsübungen.

Auf spielerische Weise werden Raum- und Rhythmusgefühl, Muskulatur und Aufmerksamkeit geschult. Mit kleinen Improvisationsspielen, Geschichten, Bildern und Bewegungsaufgaben wird die Phantasie der Kinder abgerufen und die Entdeckung verschiedener Bewegungsqualitäten ermöglicht. Der kreative Kindertanz ist eine gute Vorbereitung für den klassischen Ballettunterricht.

Kinderballett (6-8 Jahre)

Es werden altersentsprechend die Grundlagen der klassischen Balletttechnik unterrichtet. Hierbei wird viel Wert auf die korrekte Ausführung der Bewegungen gelegt, wodurch ein Verständnis für die Tradition und Ästhetik des klassisches Tanzes geschaffen und der Grundstein für das Erlernen komplexer Bewegungsabläufe und anderer Tanzformen gelegt wird. Auf diese Weise kann das klassische Balletttraining z.B. auch Haltungsschwächen entgegenwirken.

Neben dem klassischen Techniktraining beinhaltet der Unterricht auch folkloristische und freie Tanzsequenzen.

Modern-Jazz (9-13 Jahre) sowie Modern -Jazz und für Erwachsene 

Der moderne Tanz, ursprünglich ein Gegenentwurf zum klassischen Ballett und mittlerweile eine Vielzahl eigenständiger Techniken und Lehrmethoden umfassend, sowie der Jazz Dance als eigenständige Bühnentanzform mit den charakterisierenden Merkmalen Polyzentrik und Isolation bilden die Komponenten des Modern-Jazz Unterrichts.

Ziel ist es elementare Bestandteile beider Tanzformen zu lernen, dies beinhaltet z.B. auch Bodenübungen und Partnerarbeit sowie die Verwendung unterschiedlichster Musikrichtungen. Auf diese Weise können die Kinder und Jugendlichen eine große Bandbreite tänzerischer Ausdrucksformen kennenlernen. Auch im Modern-Jazz Unterricht werden Elemente des klassischen Balletts aufgegriffen – für Kinder welche zuvor die Kinderballettklasse besucht haben, bedeutet dies das Anwenden und Weiterentwickeln des Gelernten, für Kinder ohne Balletterfahrung ist es ein Schlüssel für die Koordination und Orientierung im Raum.

****

Tanzen macht stark, tanzen macht glücklich!

Das Tanzen fördert und schult alle motorischen Eigenschaften wie Koordination, Reaktion, Orientierung, Gleichgewichtssinn, Rhythmusgefühl, Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit. Diese Elemente werden ganzheitlich über die tänzerische Bewegung vermittelt und können nach Erlernen auch in das alltägliche Leben übertragen werden. Den Körper erfahren und stärken. Gefühle zulassen, inspiriert werden. Über sich selbst hinauswachsen.