Sonntag, 11.02. um 15.00 Uhr:”Die goldene Gans”


 

Klaus, ein armer Junge teilt sein weniges Brot mit einem alten Männlein im Wald. Als

Dank dafür findet er die goldene Gans. Jeder, der diese aus Habgier berührt, bleibt

an ihr kleben. Der König im Land verspricht unterdes demjenigen, der seine Tochter

endlich wieder zum Lachen bringt, die Prinzessin zur Frau. Die Menschenkette an

der goldenen Gans bringt sie zum Lachen! Aber der König fordert, dass Klaus noch

weitere Prüfungen zu besteht…

Figurentheater nach den Gebrüder Grimm für Kinder ab 3 Jahren